Teenie-Treff Auftakt

Liebe Eltern unserer Pfarrgemeinde St. Franziskus,

in den vergangenen Jahren gab es für die Kinder im Grund- und Mittelschulalter unserer Pfarrei mehrere erfolgreiche Angebote und Initiativen, die von unseren Kindern gut angenommen wurden: Ob Sommer- oder Winter-RKW, Familientage, Teenietreff, Krippenspiel, Wallfahrten und Ausflüge, der Familiensporttag usw.  Im letzten Erstkommunionkurs machten wir Eltern die schöne Erfahrung, dass unsere Kinder gern miteinander singen und dass das Gemeinschaftsgefühl unter ihnen beständig gewachsen ist: Sie erlebten in dieser Zeit eine Gemeinschaft, die von gegenseitiger Rücksichtnahme und Achtung geprägt ist und in der sie sich sehr wohl fühlten. Ähnliche Erfahrungen machten die Kinder im Teenie-Treff Grimma oder auch in religiösen Kinderwochen, die mit bis zu 90 Teilnehmern oft sehr gut besucht waren. Die Kinder fühlten sich wohl und empfanden die gemeinsame Zeit als wertvolle Abwechslung ihres Alltags.

An diese positiven Erlebnisse der letzten Jahre möchten wir als neu gegründete Pfarrgemeinde St. Franziskus nun aktiv anknüpfen und das Angebot für unsere Teenies stärken. Dazu ist es notwendig, den Kindern und Jugendlichen unserer Pfarrei (und darüber hinaus) die Gelegenheit eines ungezwungenen Treffens in größeren, aber regelmäßigen Abständen zu ermöglichen und auf diese Weise den Zusammenhalt untereinander zu fördern und zu stärken. Ein erstes Treffen soll es dazu nach den Ferien in Form eines Familientages am 24.08.2019 im Gemeindeteil Beucha geben:

Eingeladen sind hierzu recht herzlich alle Kinder der Klassenstufe eins bis sieben sowie interessierte Eltern, die den Auf- und Ausbau einer solchen Gemeinschaft aktiv unterstützen möchten.

Wir beginnen den Tag mit einer kleinen Morgenandacht in unserer kath. Kirche St. Ludwig und werden danach sportlich aktiv (Fußball, Volleyball, Tischtennis etc.). Wir werden zusammen singen und bei günstigem Wetter eventuell auch baden.

Parallel dazu sind interessierte Eltern ab Mittag recht herzlich eingeladen, inhaltliche Ideen für die Teenie-Treffen der kommende Monate zu entwickeln: Es wäre schön, wenn möglichst viele Kids unserer Gemeinde (gern auch darüber hinaus) am 24.08. in Beucha dabei sein können und noch schöner wäre es, wenn sich auch der eine oder andere Erwachsene bei den o.g. Planungen bis Frühjahr 2020 mit einbringen kann.  Beenden möchten wir den Tag mit der regulären Vorabendmesse in Beucha 17.30 – 18.30 Uhr.

Bewährt hat sich in der Vergangenheit der Freitagabend zwischen 18.00 und 20.00 Uhr im Rhythmus aller drei oder vier Wochen. Geplant ist dabei ein ganz einfaches und unkompliziertes Angebot als Basis für die gemeinsamen Treffen der Kids: Dies könnte z.B. ein Leseabend sein, gemeinsames Kochen, ein Filmabend, ein Ausflug (z.B. nach Bad Lausick ins Riff o.ä.), ein Bastelabend, ein Musikprojekt oder natürlich auch pastorale Angebote wie gemeinsam unter Anleitung in der Bibel schmökern. Der Ort der Treffen ist dabei ebenfalls variabel – wird sich aber zumeist auf die Standorte Wurzen, Grimma, Naunhof oder Beucha konzentrieren.  Vielleicht begleitet auch der eine oder andere Jugendliche unserer Gemeinde den Teenie-Treff – dies wäre für die Jungs und Mädchen bestimmt eine weitere Bereicherung.

Bitte melden Sie sich und/oder Ihr/re Kind/er im Interesse einer besseren Planbarkeit bis 31.07.2019 bei Familie Schmutzer (Tel.: 034293-47516) oder Familie Jüstel (Tel.: 034292-634335) für den Familientag an. Wer sich urlaubsbedingt später anmelden muss, ist dennoch herzlich willkommen.

Herzliche Grüße

Michael Schmutzer und Andreas Jüstel